US-Dollar-Ausblick: DXY kämpft, als die Fed fiskalische Anreize fordert

Die Goldpreisaussichten ziehen sich nach einem erfolgreichen Ausbruchversuch zurück. Die Vereinigten Staaten sind derzeit der Hauptfaktor, der die Preise beeinflusst. Die Europäische Zentralbank hat ihre Währung gestrafft, um ihr eigenes Handelsdefizit zu verringern und den Euro nach oben zu treiben, um ihre Wirtschaft anzukurbeln.

Da die USA den Goldpreis stützen können, ist die Europäische Zentralbank zu einem Hindernis für die Goldmärkte geworden. Während dies so aussieht, als würde der Goldmarkt Neuland betreten, ist die Situation recht einfach. Es kann nicht viel getan werden, außer dass sich Goldkäufer Zeit nehmen und über eine scheinbar hoffnungslose Situation hinausblicken.

Die Preisaussichten, die sich in solchen Zeiten der Kürzung und Zurückhaltung ergeben, sind recht einfach. Wenn der Wert des Dollars fällt, wird die Nachfrage nach Gold größer. Dies führt wiederum zu höheren Goldpreisen, was zu einer Erholung der Preisaussichten führt.

Wenn die Europäische Zentralbank solche Schritte unternimmt, tun sie nur das, was sie für in ihrem besten Interesse halten. Während viele mit diesen Schritten nicht allzu zufrieden sind, ist die Realität, dass die Europäische Zentralbank versucht, ihre eigene wirtschaftliche Situation viel besser beherrschbar und damit weniger eine wirtschaftliche Bedrohung für die Weltwirtschaft zu machen. Infolge ihrer Maßnahmen ist der Dollar schwächer und die Europäische Zentralbank wird gezwungen sein, Maßnahmen zur Verringerung des Zahlungsbilanzdefizits zu ergreifen. Dazu muss es die Rubel straffen, was sie jetzt tun, mit dem Ziel, das Handelsdefizit zu verringern, das seit einigen Jahren ein Problem darstellt.

Die Europäische Zentralbank hat sich vorerst für Käufer von Gold und anderen Edelmetallen zu einer weniger attraktiven Option gemacht. Wenn sich die Wirtschaft schnell dreht, wird der Goldpreis wahrscheinlich wieder steigen und es ist unwahrscheinlich, dass der Preis vorerst zu niedrig wird. Viele Anleger setzen darauf, dass Gold in den kommenden Tagen deutlich steigen wird.

Die Preisaussichten werden auch von der Stärke oder Schwäche der Wirtschaft jedes einzelnen Landes beeinflusst. Zum Beispiel wäre es für jeden eine sehr schlechte Idee, ein Stück Gold in China oder Indien zu kaufen, wenn die Wirtschaft dieser Länder einen Rückschlag erleidet. Der Goldpreis basiert weitgehend auf Angebot und Nachfrage, und wenn die Nachfrage niedriger als das Angebot ist, wird der Preis beeinflusst.

Darüber hinaus hat die Stärke der Weltwirtschaft auch viel mit der Stärke der Goldpreise zu tun. Wenn die Wirtschaft der Vereinigten Staaten einen Rückschlag erleidet und die Europäische Zentralbank mehr Maßnahmen ergreift, um die Wirtschaft des Landes anzukurbeln, wird der Preis des Edelmetalls negativ beeinflusst.

Wenn Sie über den Kauf von Gold nachdenken, denken Sie daran, dass Sie möglicherweise nicht das gesamte Geld zurückerhalten, das Sie für Ihre Goldinvestition ausgegeben haben, wenn der Preis in naher Zukunft weiter sinkt. Es ist jedoch eine gute Idee, die Zeit optimal zu nutzen, bevor der Preis wieder steigt. Es ist viel besser zu warten, als zu warten, bis der Preis wieder da ist, wo er vorher war.

Der Goldpreis wird in den kommenden Tagen weiter steigen. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Unternehmen versuchen, die kanadische Regierung dazu zu bringen, mehr Goldmünzen auszugeben, als sie derzeit hat. Es ist möglich, dass Goldmünzen noch stärker nachgefragt werden, insbesondere in Ländern wie Indien und China, obwohl es immer noch schwierig wäre, eine solche Erklärung abzugeben, ohne Zugang zur wirtschaftlichen Situation dieser beiden Länder zu haben.

Für viele Menschen ist die beste Vorgehensweise, wenn sie Gold für ihr Portfolio kaufen möchten, zu warten, bis die Goldpreise wieder steigen. Dies ist ein guter Weg, um sicherzustellen, dass sie kein Geld für das Gold verlieren, das sie kaufen. wenn der Preis des Edelmetalls einen Schlag bekommt, bevor es sich erholt und die Nachfrage nach dem Metall wieder steigt.

Diejenigen, die viel Geld für Aktien ausgeben müssen, möchten möglicherweise die aktuelle Rally des Goldpreises nutzen, um ihn in den Markt langfristiger und kurzfristiger Anleger zu investieren. Es kann sich lohnen, einige Wochen lang einen Blick auf Gold-ETFs zu werfen und zu sehen, wie sich deren Preise auf die Gesamtleistung des Gesamtmarktes auswirken können.

Related Posts