Das Pfund Sterling (GBP) bröckelt weiter, als die Brexit-Gespräche zwischen der EU und Großbritannien auf eine Straßensperre stoßen

Die Schweizer Regierung hat Erklärungen abgegeben, dass sie das Recht ihrer Bürger, Gelder zwischen dem Schweizer Franken und dem Euro zu bewegen, nicht beeinträchtigen wird. Sie verspricht auch, die Schweizer Banken normal zu halten und die Rechte ihrer Expatriates zu schützen. In der gegenwärtigen Wirtschaftslage ist schwer einzusehen, wie die Schweizer für den Kapitalfluss offen bleiben können. Die Schweizer Regierung könnte durch einen möglichen Handelskrieg zwischen der EU und der Schweiz ihr Offshore-Bankvermögen verlieren. Wenn Anleger glauben, dass sich ein Krieg zusammenbraut, entfernen sie möglicherweise ihr Pfund Sterling aus ihrem Portfolio oder bringen ihr Geld sogar an einen sicheren Ort wie die Bahamas.

Bricht weiter zusammen, als die EU / GBP-Verhandlungen in eine Sackgasse geraten. Das Pfund Sterling fällt, da die Anleger befürchten, dass Artikel 50 – die Vereinbarung über den freien Markt in Großbritannien und der EU – ausgelöst wird. In der gegenwärtigen Wirtschaftslage ist schwer einzusehen, wie die Schweizer Regierung für den Kapitalfluss offen bleiben kann. Die Schweizer Banken haben bereits eine Reihe potenzieller Maßnahmen angekündigt, um ihre Bestände an britischen Schulden zu reduzieren. Das Pfund Sterling fällt, da die Anleger befürchten, dass Artikel 50 – die Vereinbarung über den freien Markt in Großbritannien und der EU – ausgelöst wird.

Bricht weiter zusammen, als die EU / GBP-Verhandlungen in eine Sackgasse geraten. Das Pfund Sterling fällt, da die Anleger befürchten, dass Artikel 50 – die Vereinbarung über den freien Markt in Großbritannien und der EU – aktiviert wird. In der gegenwärtigen Wirtschaftslage ist schwer einzusehen, wie die Schweizer Regierung für den Kapitalfluss offen bleiben kann.

Bricht weiter zusammen, als die EU / GBP-Verhandlungen in eine Sackgasse geraten. Das Pfund Sterling fällt, da die Anleger befürchten, dass Artikel 50 – die Vereinbarung über den freien Markt in Großbritannien und der EU – ausgelöst wird.

Bricht weiter zusammen, als die EU / GBP-Verhandlungen in eine Sackgasse geraten. Das Pfund Sterling fällt, da die Anleger befürchten, dass Artikel 50 – die Vereinbarung über den freien Markt in Großbritannien und der EU – aktiviert wird.

Related Posts